Auberginen-Hack-Auflauf

Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Dieses Rezept speichern

Zum Speichern einloggen oder registrieren.

Auberginen-Hack-Auflauf

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Dieses Rezept habe ich von meinem Mann. Als er es zum ersten Mal gemacht hat, war ich begeistert und jetzt steht der Auberginen Hackfleisch Auflauf alle 2 Wochen auf unserem Speiseplan!

Mit Basmatireis servieren.

Tipp

Wer Abends auf die Kohlenhydrate verzichten möchte, lässt einfach die Beilage weg.

 

(918 Aufrufe, 1 Aufrufe heute)

Schritte

1
Erledigt

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Auberginen waschen und den Strunk entfernen. Dann längs in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Auf einem Backblech auslegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Im Ofen 15 Minuten backen.

2
Erledigt

In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch in einer großen Pfanne anbraten, die Zwiebel dazugeben und mitbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die pürrierten Tomaten zugeben, leicht köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3
Erledigt

In eine Auflaufform die Auberginenscheiben und die Hackfleischsoße abwechselnd einschichten. Mit Aubergine beginnen. Den Streukäse in einer Lage zwischen Soße und Auberginen streuen. Mit Hackfleischsoße abschließen. Den Auflauf für 15 Minuten bei 200 °C in den Ofen geben.

Mit Basmatireis servieren.

Aileen

vorherig
Gulasch
nächste
Kartoffelsalat
vorherig
Gulasch
nächste
Kartoffelsalat

Neuen Kommentar hinzufügen