Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Zutaten

Anzahl Portionen:
2 Auberginen
4 Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer
Hackfleischmischung
500 Gramm Hackfleisch Rinderhackfleisch oder gemischt
400 Gramm gehackte Tomaten wahlweise auch frische Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
3 Knoblauchzehen geschält und klein gehackt
2 Zwiebeln geschält und klein gehackt
1 1/2 Teelöffel Zucker
2 Teelöffel Tomatenmark
3 Teelöffel getrockneter Oregano
1 Teelöffel Salz
Béchamelsoße
4 Esslöffel Butter
5 Esslöffel Mehl
500 ml Milch
50 Gramm geriebenen Parmesan
1 Ei
1 Eigelb
1/4 Teelöffel Muskat frisch gerieben
30 Gramm Paniermehl

Dieses Rezept speichern

Zum Speichern einloggen oder registrieren.

Moussaka ohne Lamm mit Béchamelsoße

griechisch-türkischer Art

Das ganz besondere Traditionsgericht

  • Portionen 6
  • Mittel

Zutaten

  • Hackfleischmischung

  • Béchamelsoße

Anleitung

Bei Moussaka handelt es sich um Gerichte die überwiegend aus Auberginen und Hackfleisch bestehen. Dabei ist das Hackfleisch eine Mischung aus Rind und Hammel (Lamm). Je nach Zusammenstellung der Zutaten entspricht das Gericht der Arabischen Küche oder der Balkanküche. Meine Kreation orientiert sich an einem klassisch griechischen Moussaka mit einer Béchamelsauce on top.

Viele haben ein Moussaka leider noch nie probiert, da sie kein großer Fan von Lammfleisch sind. Daher habe ich hier mal Moussaka Rezept ohne Lammfleisch auf griechische Art zusammengestellt. Für alle die Aubergine auch nicht lieben kann ich versprechen, dass es bei der richtigen Zubereitung und gerade bei dieser Moussaka Variante wirklich lecker schmeckt. Selbst ich habe es geschafft meine Gäste von einer leckeren Aubergine zu überzeugen.

(77 Aufrufe, 5 Aufrufe heute)

Schritte

1
Erledigt
40 Minuten

Auberginen vorbereiten

Zuerst heizt den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Jetzt die Auberginen zu waschen und dann in knapp 1 Zentimeter dünne Streifen oder Scheiben schneiden. Diese dann mit reichlich Salz bestreuen und so etwa eine halbe Stunde ruhen lassen. Das Salz entzieht der Aubergine einen Teil der Flüssigkeit die sich dann auf der Aubergine ansammelt.

Nach ca. 30 Minuten die Flüssigkeit abspülen und die Auberginen mit Küchentüchern abtupfen. Nun die Scheiben auf einem Backblech verteilen und mit einem Pinsel leicht mit Olivenöl bestreichen. Dann ab in den vorgeheizten Ofen und ca. 10 Minuten backen, bis die Aubergine weich wird.

Nach Ablauf der Zeit die Aubergine mit dem Backblech aus dem Ofen holen und beiseite stellen.

2
Erledigt
15 Minuten

Hackfleisch vorbereiten

Jetzt gebt ihr Olivenöl in eine Pfanne und erhitzt diese. In der Zwischenzeit könnt ihr die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden und dann in der erhitzen Pfanne für etwa 2-3 Minuten andünsten. Tomatenmark hinzufügen und gut untermischen.

Dann kommt das Hackfleisch dazu bis es durch ist und schön fein ist. Dann könnt ihr die gehackten Tomaten, die Gemüsebrühe, Salz, Oregano und den Zucker dazugeben. Nach kurzem aufkochen etwa 15 Minuten lang mit Deckel köcheln lassen.

3
Erledigt
10 Minuten

Béchamelsoße zubereiten

Nun Butter in einem Topf verlassen und dann das Mehl dazugeben. Das ganze dann recht zügig mit einem Schneebesen verrühren bis das ganze etwas dickflüssiger wird. Darauf achten, dass die Mischung zu braun wird.

Jetzt könnt ihr die Milch unter rühren nach und nach dazugeben bis ihr eine leckere dickflüssige Béchamelsoße habt. Das ganze dann noch etwa fünf Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und den Parmesan einrühren. Das ganze dann etwa 5 Minuten abkühlen lassen und die Eier unterschlagen. Nach belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4
Erledigt
5 Minuten

Alle Zutaten zusammenfügen

Der Backofen dürfte von eurem ersten Arbeitsschritt ja noch ein wenig warm sein. Stellt den Ofen nun auf 180 Grad Ober- und Unterhitze.

Nehmt nun eine geeignete Auflaufform und belegt den Boden der Form mit der Hälfte der Auberginenscheiben. Auf diese gebt ihr dann die Hackfleischmischung und verteilt darauf dann die rechtlichen Scheiben der Aubergine.

On Top kommt jetzt die leckere Béchamelsoße drauf und streut gleichmäßig das Paniermehl drüber. Das ganze kommt jetzt für ca. 30 - 40 Minuten in den Backofen bis es goldbraun überbacken ist.

Als Beilage empfehle ich euch den leckeren Jasmin Bruchreis (in unserem Shop), aber ihr könnt natürlich auch Pommes dazu machen.

Lars

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Als Alleinerziehender Vater von 3 Kindern haben ich inzwischen das Kochen als Leidenschaft entdeckt.

vorherig
Hähnchenschenkel mit Honig Reis-Mais
vorherig
Hähnchenschenkel mit Honig Reis-Mais

Neuen Kommentar hinzufügen