Gefüllte Paprika vegetarisch

Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Dieses Rezept speichern

Zum Speichern einloggen oder registrieren.

Gefüllte Paprika vegetarisch

Küche:

Tip

In den Boden der Paprika vor dem Füllen mit einem spitzen Messer 2-3 Schlitze hinein stechen. Dann sammelt sich nicht so viel Flüssigkeit darin!
Nach Belieben vor dem Überbacken noch mit Käse bestreuen!

  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Gefüllte Paprika hatte ich bis jetzt nur mit Hackfleisch gemacht. In dieser Variante hat es mir aber auch sehr gut geschmeckt! Schön frisch!

Schritte

1
Erledigt

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Paprika oben aufschneiden und die Kerne und weißen Häute entfernen. Dann in kochendem Wasser 4-5 Minuten blanchieren. Heraus nehmen und kalt abspülen.

2
Erledigt

Die Zwiebel klein würfeln! Den Knoblauch dazu pressen. Die Tomaten und die Champignons auch in kleine Würfel schneiden.

Alles in Öl andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun den Mozzarella klein würfeln und untermischen. Die Masse in die Paprika füllen.

3
Erledigt

Die Paprika in eine Auflaufform stellen und im Ofen 10 Minuten überbacken.

Mit Reis servieren.

Aileen

vorherig
Grillsalsa Indonesisch – scharf
nächste
Puten-Basilikum-Röllchen
vorherig
Grillsalsa Indonesisch – scharf
nächste
Puten-Basilikum-Röllchen

Neuen Kommentar hinzufügen