0 0

Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Zutaten

Anzahl Portionen:
250g Butter
150g Zucker
1 TL Vanillearoma
4 Eier
300g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 EL Milch
schwarz, rot, gelb Lebensmittelfarbe

Dieses Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Deutschland Muffins für die WM

perfekt auch für einen Kindergeburtstag

Küche:

wir stellen uns auf die WM ein

  • Portionen 12
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Für ein paar Wochen steht nun alles im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft. Und auch ich habe mir ein paar kulinarische Gedanken gemacht, wie wir Deutschland auf den Teller bekommen. Eine Frühstücksvariation oder perfekt für die Kaffeetafel, sind diese Deutschland Muffins.

Ein einfacher Rührteig, etwas Speisefarbe und schon ist der Grundstein für Deutschland Muffins gelegt. Der Teig ist sehr einfach, ohne großen Schnick-Schnack und ganz lecker (sogar roh ein Genuss)! Und wer den Teig nicht einfärben möchte oder vielleicht andere Farben möchte, der lässt die Farben weg oder verwendet andere… Viel Spaß beim Nachmachen!!

(43 Aufrufe, 1 Aufrufe heute)

Schritte

1
Erledigt

Teig herstellen

In einer Rührschüssel die Butter mit dem Zucker und dem Vanillearoma mit einem Handrührer sehr gut verrühren. Etwa 3 Minuten schlagen. Eier einzeln unterrühren, Mehl, Backpulver, Salz und Milch einrühren.

2
Erledigt

Teig einfärben

Den Teig in 3 gleichgroße Teile teilen. Jeden Teil mit Lebensmittelfarbe einfärben. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen belegen. Mit dem gelben Teig anfangen, dann rot und dann schwarz.

3
Erledigt

Muffins backen

Die Muffins in den vorgeheizten Ofen bei 200° für 20 Minuten backen. Direkt aus dem Muffinblech auf ein Abkühlgitter setzen und auskühlen lassen.

Aileen

Rezept Bewertungen

Bisher wurden noch keine Bewertungen für dieses Rezept hinterlassen
vorherig
russische Pelmeni selbst gemacht
nächste
knuspriges Knäckebrot ganz einfach selbst gemacht
vorherig
russische Pelmeni selbst gemacht
nächste
knuspriges Knäckebrot ganz einfach selbst gemacht

Neuen Kommentar hinzufügen