Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Zutaten

Anzahl Portionen:
800 g schnittfester Tofu
1 Zwiebel
4 Tomaten
viel Salz, Pfeffer
2 TL Sambal Oelek
3 EL Öl

Dieses Rezept speichern

Zum Speichern einloggen oder registrieren.

scharfer, gebratener Tofu mit Tomaten

vegan, lecker, gesund...

schnelles, sehr leckeres Tofugericht...

  • 30
  • Portionen 4
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Ich muss zugeben, dass ich Tofu generell nicht so gerne mag. Dieses Rezept ist allerdings echt ein Favorit von mir. Es geht sehr schnell und wer möchte, macht es sich mit Sambal Oelek schön scharf. Der gebratene Tofu kam auch bei den Kindern gut an. Dafür habe ich für uns eine Portion vom fertigen Gericht weggenommen  und mit Sambal Oelek nachgewürzt.

Bei Tofu fällt es  mir schwer, den richtigen Geschmack zu treffen und ich finde, dass es oft nach nichts schmeckt. Wenn jemand einen Tipp für mich hat, wie ich aus Tofu was leckeres machen kann, würde ich mich sehr freuen. Ansonsten hoffe ich, dass euch der gebratene Tofu wie ich ihn mache genauso schmeckt wie mir und wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen…

Schritte

1
Erledigt

Tofu in kurze Streifen schneiden. Tomaten vierteln, Strunk und Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Tofu gut darin anbraten. Nach 5 Minuten die Zwiebel dazugeben und beides stark anbraten, dass der Tofu goldbraun wird. Dabei immer gut umrühren, dass nichts anbrennt. Den Tofu reichlich mit Salz würzen. Mit Pfeffer, Knoblauch- und Zwiebelpulver abschmecken.
Wer es scharf mag gibt Sambal Oelek dazu. Da müsst ihr selbst entscheiden, wie scharf es werden soll und je nach dem mehr oder weniger dazugeben. Die Tomaten unterrühren, kurz weiter braten und dann servieren.
Mein Mann und die Kinder essen gerne Jasminreis dazu, ich genieße die Tofupfanne ohne Beilage. Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Aileen

vorherig
leichter Grießkuchen zum Kaffee oder als Dessert
nächste
leckere Hähnchenbrust aus dem Ofen mit Tomatensoße
vorherig
leichter Grießkuchen zum Kaffee oder als Dessert
nächste
leckere Hähnchenbrust aus dem Ofen mit Tomatensoße

Neuen Kommentar hinzufügen