Flammkuchen mit Lauch und Schinken

Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Dieses Rezept speichern

Zum Speichern einloggen oder registrieren.

Flammkuchen mit Lauch und Schinken

Küche:
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Dieses Flammkuchen Gericht eignet sich gut für ein Buffet, als Fingerfood oder auch als kleiner Snack für zwischendurch.

 

Schritte

1
Erledigt

Backofen vorheizen: Ober-Unterhitze 225 Grad

Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Den Schinken in dünne Streifen schneiden.

2
Erledigt

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Lauch darin kurz andünsten. Den Zucker darüber streuen und unter rühren weiter dünsten. Nach ein paar Minuten den Schinken mit dazugeben und alles anbraten. Jetzt mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen.

3
Erledigt

Den Flammkuchenteig auf einem Backblech ausrollen und mit dem Frischkäse bestreichen. Nun die Lauch-Schinken Mischung darauf verteilen und in den Ofen schieben.

15 Minuten backen, rausholen, klein schneiden und servieren. Der Flammkuchen schmeckt auch kalt.

Aileen

vorherig
Jörgs Tomatenbutter
nächste
Lachs-Sandwichröllchen
vorherig
Jörgs Tomatenbutter
nächste
Lachs-Sandwichröllchen

Neuen Kommentar hinzufügen