Schweinefleisch Curry

Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Dieses Rezept speichern

Zum Speichern einloggen oder registrieren.

Schweinefleisch Curry

    Anleitung

    Heute hab ich dieses Gericht gekocht aber ein wenig abgewandelt. Statt dem Schweinefleisch hab ich Hühnchenfleisch genommen. Und da ich keine Lauchzwiebeln daheim hatte, hab ich einfach 2 Schalotten in Spalten geschnitten und mit der Mango zusammen angebraten. Es hat in dieser Variante auch sehr lecker geschmeckt. Auf dem Bild ist es jetzt eben kein Schweinefleisch Curry sondern ein Hühnchen Curry.
    Schritt 1

    Reis kochen. Die Mango schälen, Fleisch vom Stein schneiden und würfeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Das Fleisch in Streifen schneiden.

    Schritt 2

    Eine große, beschichtete Pfanne mit Öl erhitzen. Fleisch darin unter Wenden goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Mangofleisch in die Pfanne geben und 3 Minuten braten. Mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Lauchzwiebeln zugeben, 3 Minuten weiterköcheln. Fleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Reis servieren.

    Tipp

    Die Sahne kann durch Kokosmilch ersetzt werden, dann wird’s noch exotischer.

    (17 Aufrufe, 1 Aufrufe heute)

    vorherig
    Herzhafte Arme Ritter
    nächste
    Kartoffelsuppe mit Nachos
    vorherig
    Herzhafte Arme Ritter
    nächste
    Kartoffelsuppe mit Nachos