Pizza

Teile es:

Oder kopiere und teile diese Seite

Zutaten

Für den Teig
400g Mehl
1 Pck Trockenhefe
1/2 TL Salz
1EL Öl
1EL Honig
200ml warmes Wasser
Für die Tomatensoße
1 Dose Tomatenstücke
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1TL italienische Kräuter
Salz, Pfeffer
Für den Belag
1 Zwiebel
1 Paprika
Schinken
Salami
Ananas
200g Streukäse

Dieses Rezept speichern

Zum Speichern einloggen oder registrieren.

Pizza

Selbstgemachte Pizza schmeckt am Besten

Der Belag kann nach Belieben geändert werden. Jeder legt auf die Pizza, was ihm gut schmeckt!

  • Mittel

Zutaten

  • Für den Teig

  • Für die Tomatensoße

  • Für den Belag

Anleitung

Schritt 1
Teig herstellen:

Mehl, Trockenhefe, Salz, Öl, Honig und Wasser in eine Rührschüssel füllen und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Wer keine Zeit hat, kann das auch weglassen.

Schritt 2

Tomatensoße:

Zwiebel und Knoblauch klein hacken. In einem kleinen Topf mit Öl andünsten. Tomaten zugeben und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Schritt 3

Den Backofen auf 250°C bei Ober- Unterhitze vorheizen. Den Teig nochmal durchkneten. Ausrollen und auf ein Backblech geben. Die Tomatensoße gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Zwiebel und Paprika auf den Teig geben. Mit Ananas, Schinken und Salami belegen. Zum Schluss mit dem Käse bestreuen  und für etwa 20 Minuten in den Ofen geben. Die Temperatur auf 230°C zurückdrehen.

Tipp

Der Belag kann nach Belieben geändert werden. Jeder legt auf die Pizza, was ihm gut schmeckt!

Schritte

1
Erledigt

Teig herstellen

Mehl, Trockenhefe, Salz, Öl, Honig und Wasser in eine Rührschüssel füllen und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Wer keine Zeit hat, kann das auch weglassen.

2
Erledigt

Tomatensoße

Zwiebel und Knoblauch klein hacken. In einem kleinen Topf mit Öl andünsten. Tomaten zugeben und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

3
Erledigt

Den Backofen auf 250°C bei Ober- Unterhitze vorheizen. Den Teig nochmal durchkneten. Ausrollen und auf ein Backblech geben. Die Tomatensoße gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Zwiebel und Paprika auf den Teig geben. Mit Ananas, Schinken und Salami belegen. Zum Schluss mit dem Käse bestreuen und für etwa 20 Minuten in den Ofen geben. Die Temperatur auf 230°C zurückdrehen.

Aileen

vorherig
Hähnchenschenkel
nächste
Nudeln mit Tomatensoße
vorherig
Hähnchenschenkel
nächste
Nudeln mit Tomatensoße

Neuen Kommentar hinzufügen